Moment...

Kühlung / Kälte / Klima

Kaltwassersatz und Kälteverrohrung für Forschungs- und Entwicklungsabteilung

Lieferung und Montage der Kaltwasserversorgung für das Prüflabor eines Automobilzulieferers. Kältemaschine mit Podest und Prüfstatik. Installation von Kaltwasserdruckkassetten mit lässiger Verrohrung. Einbindung von Klimaschränken, sowie Wärmetauscher für ein Wasserstofflabor in das System.

Kaltwassersatz und Kälteverrohrung
Lieferung und Montage der Kaltwasserversorgung für das Prüflabor eines Automobilzulieferers. Kältemaschine mit Podest und Prüfstatik. Installation von Kaltwasserdruckkassetten mit lässiger Verrohrung. Einbindung von Klimaschränken, sowie Wärmetauscher für ein Wasserstofflabor in das System.
Kaltwassersatz und Kälteverrohrung
Lieferung und Montage der Kaltwasserversorgung für das Prüflabor eines Automobilzulieferers. Kältemaschine mit Podest und Prüfstatik. Installation von Kaltwasserdruckkassetten mit lässiger Verrohrung. Einbindung von Klimaschränken, sowie Wärmetauscher für ein Wasserstofflabor in das System.

Kühlen und Heizen mit der Decke

Betonkernaktivierung für neues Verwaltungsgebäude in Mönchengladbach

Zeitungsartikel lesen

Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik

Die Vorgaben für die Technik der Betonkernaktivierung sind klar: „Einfache und energieeffiziente Gebäudetechnik mit komfortablen Raumluftzuständen bei günstigen Investitions- und Betriebskosten".

Mit dem eingesetzten System der Firma Uponor wird die Speicherfähigkeit der Betondecken zum kühlen und heizen optimal ausgenutzt. Die im Betonkern, also mittig in der späteren Geschossdecke verlegten Rohre ermöglichen eine gleich bleibende Temperatur des Gebäudekörpers. Somit werden Spitzen in der Heiz und Kühllast gleichmäßig aufgefangen. Die somit in ihrer Leistung deutlich zu reduzierenden Wärmeerzeuger, Lüftungsanlagen, Kälteerzeuger sorgen für die gewünschte Energieeffizienz. Die an wenigen Stunden des Tages auftretenden Lastspitzen werden für die Nutzer behaglich gepuffert. Auf grund des schnellen Baufortschrittes wurde die Decke des UG noch in Handverlegung ausgerüstet. Die nächsten Decken werden dann bereits mit vorgefertigten Modulen versehen.

Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik
Betonkernaktivierung
Kühlen und Heizen mit der Decke, Energieeffiziente Gebäudetechnik

Kälteanlage Borsigstraße

Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße
Kälteanlage Borsigstraße

Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude

Die Aufgabe bei diesem Projekt bestand darin, eine Kühlung der Büroräume über das vorhandene Fußbodenheizungssystem zu realisieren. Durch die Einbindung eines 50 kW Kaltwassererzeugers wird in der Kühlperiode kaltes Wasser durch die Fußbodenheizungsrohre geschickt, so dass sich ein behagliches Raumklima einstellt.

Der Ausführungszeitraum erstreckte sich von Anfang August bis Ende September 2005. Wir haben bei der Ausführung sehr großen Wert darauf gelegt, Lärmbelästigung während der Arbeitszeiten der Verwaltung zu vermeiden und eine einwandfreie technische und optisch ansprechende Lösung zu realisieren.

Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude
Kühlung für ein Büro- und Verwaltungsgebäude

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr...